Häufige Fragen und Antworten

Sollten Sie Ihre Frage vermissen, schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an: Kontakt.


In welcher Altersgruppe sind denn die Teilnehmer?

Das ist sehr unterschiedlich und variiert von Gruppe zu Gruppe. Viele bewegen sich grob zwischen 40 und 50 aber es gibt auch immer wieder sehr junge Erwachsene (Anfang 20) und sehr rüstige 80jährige, die bei den Wochen teilnehmen.

Eignen sich die Wanderwochen auch für Singles?

Selbstverständlich! Die Gruppen sind zwar immer wieder neu zusammengewürfelt, aber es entsteht immer eine nette Gemeinschaft, in der sich auch Singles sehr wohl fühlen.

Wie groß sind denn die Gruppen?

Ich lege großen Wert auf individuelle Betreuung in kleinen Gruppen, so dass max. 12 Teilnehmer in einer Woche dabei sein werden.

Gibt es Freizeitangebote in der Nähe?

Alle Städte in der Umgebung (Malcesine, Garda, Torri del Benaco, Bardolino …) lohnen einen Besuch. In Garda gibt es außerdem eine moderne Therme, in der Sie sich im Sauna und Wellnessbereich verwöhnen lassen können. Auch das Ölmuseum in Bardolino lohnt einen Besuch und natürlich Verona mit seinem vielfältigen Kulturprogramm. Im Sommer finden hier die alljährlichen Opernfestspiele statt.

Gibt es Massageangebote?

Im Hotel Regine Adelaide in Garda können Sie sich mit Rücken- oder Ganzkörpermassagen verwöhnen lassen. Eine Massage bei Roberto oder Teresa ist Balsam für die Seele ... Sie werden sicher sofort einen zweiten Termin ausmachen ;-)

Wie sieht ein grober Tagesablauf aus?

Wir treffen uns morgens gemeinsam zum "Frühstück" (Früchte oder Smoothie – je nachdem, ob Sie Früchtefasten oder reines Fasten durchführen möchten). Danach ziehen wir unsere Wanderschuhe an und wandern ca. 3 – 5 Stunden. Die Kilometer sind da nicht so entscheidend, weil bergauf zählt´s doppelt ;-)
Aber keine Sorge, die Wanderungen sind nicht superanstrengend und bei "normaler" Grundkondition gut zu schaffen. Manchmal geht´s direkt vor der Haustür los, manchmal fahren wir mit dem Auto/Bus einige km zum Ausgangspunkt unserer Wanderung. Unsere "Wegzehrung" haben wir meist dabei, so dass wir völlig stressfrei am frühen Nachmittag wieder in der Unterkunft sind.
Die Zeit bis zum "Abendessen" steht dann jedem zur freien Verfügung ... Schlafen ... im Garten entspannen ..., Leberwickel, evtl. eine Massage gönnen (optional) ... am Seeufer entlangspazieren ... Wichtig ist, dass sich jeder Teilnehmer auch zurückziehen kann, wenn ihm danach ist. Es gibt kein Gruppenzwang!
Nach dem Abendessen sitzen wir meist noch in gemütlicher Runde zusammen, mal ein Spieleabend, mal Infos zur gesunden Ernährung ...

Was ist im Preis alles inbegriffen/gibt es noch Zusatzkosten?

In den angegebenen Preisen für das Fasten nach Buchinger bzw. Früchtefasten ist die Unterkunft, die Betreuung während der gesamten Woche, die Verpflegung und Tee in ausreichender Menge enthalten. Evtl. kommt noch ein EZ-Zuschlag in Höhe von 150 EUR hinzu, wenn Sie das Zimmer alleine nutzen.

Wasser können Sie bei mir zum Selbstkostenpreis von 0,50 Cent pro 1,5 Liter kaufen. Sie brauchen lediglich noch Geld, wenn Sie sich mal eine Massage gönnen möchten, für Souvenirs, evtl. mal eine Busfahrt oder ein O-Saft am See ... ach ja und 0,80 Cent/Nacht für die Kurtaxe, die die Stadt Garda von jedem Gast verlangt.

Wie komme ich nach Garda?

Sie können sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem eigenen Auto anreisen. Ein Parkplatz für Ihr Auto ist vorhanden. Für Flüge und Bahnfahrten ist der Zielbahnhof Verona. Von dort geht es dann mit dem Linienbus nach Garda (ca. 35 km). Dort hole ich Sie dann an der Autostazione ab und bringe Sie zur Villa.